Evangelisation

Uns ist es ein Anliegen jungen Menschen von Jesus zu erzählen.

Jugendevangelisation / Ich Glaubs Jugendevangelisation

„Ein Evangelium, das nicht allen gilt, gilt keinem.“ (C. H. Spurgeon) – Für uns als SWD-EC ist Evangelisation ein zentrales Thema. Wir glauben, dass Gott mit jedem Menschen etwas zu tun haben möchte, egal an welchem Punkt seines Lebens dieser Mensch gerade steht.
Ganz so wie der britische Erweckungsprediger Spurgeon es zum Ausdruck bringt, glauben wir, dass das Evangelium von Jesus Christus eine bereichernde, befreiende und lebensverändernde Wirkung auf jeden Menschen hat. 

Gott kommt zu uns, damit wir zu ihm kommen können: Diese gute Botschaft von Jesus Christus, das Evangelium, wollen wir hinaustragen und Menschen als einen alternativen Lebensentwurf mit „Perspektive Ewigkeit“ anbieten. 

Von unsrer Geschichte her sind wir als Jugendverband „Entschieden für Christus“ stark geprägt und angetrieben vom Thema Evangelisation. Auch wenn der Begriff „Mission“ heutzutage manchmal einen negativen Beigeschmack haben kann, sind wir der Auffassung, dass das Evangelium nichts von seiner Kraft verloren hat. 

Unser Herzensanliegen ist es, junge Menschen einzuladen, sich auf die #challenge des christlichen Glaubens einzulassen, um die verändernde Kraft Gottes auch im eigenen Leben erfahren zu können. Hierbei bilden die Jugendwoche „Ich glaub’s“ mit der Kinderbibelwoche „Komm mit!“  jährliche Höhepunkte dieses Arbeitsbereiches. 

 

"Ich Glaub's" - So kurz kann ein Bekenntnis zu Jesus Christus sein, das es in sich hat. ICH GLAUB'S, das ist eine Woche, die ein ganzes Leben verändern kann! Wir wollen EC-Jugendarbeiten in unserer Region herausfordern, sich gemeinsam mit uns auf dieses Abenteuer einzulassen.

Jedes Jahr finden dazu mehrere Ich Glaub's Wochen in unterschiedlichen Region statt, in denen Jugendliche ab 13 Jahren die Möglichkeit geboten wird Glaube zu erleben, spannende Lebensgeschichten zu hören und andere junge Christen der Region kennen zu lernen.

Das Konzept ist einfach: Als Verband schicken wir euch Gäste die mit ihren Erlebnissen und Begabungen junge Menschen ansprechen und begeistern sollen. Zusätzlich unterstützt euch für eine Woche einer unserer Referenten vor Ort. Euer Part ist es zu überlegen, was eure Teens anspricht, wie ihr die Location, den Lobpreis  und den Abend gestaltet. Natürlich gehört auch Werbung dazu, doch selbst hier unterstützen wir euch mit Schulungen und Material. ICH GLAUB'S möchte dabei nicht in den Gemeinderäumen stecken bleiben. Deshalb besuchen morgens Teams die örtliche Schulen, bereiten Unterrichtsstunden vor und machen Teens neugierig. Abends steigt dann das Programm: Musik, Tanz, Theater, Snacks und eine richtig gute Predigt. Kreativität ist gefragt, jede gute Idee wird umgesetzt! Die Teens sollen sehen: Hier geht was!

ICH GLAUB'S will Menschen für Gott begeistern, die noch keine Ahnung von seiner Liebe haben. ICH GLAUB'S will Jugendarbeiten zusammenschweißen und stärken. ICH GLAUB'S will dich herausfordern. Bist du dabei?

Ich Glaub's 2018

Vom 08.-13.10.2018

  • Emberg/Som.Zav
  • Haiterbach
  • Wart
  • Breitenberg

Vom 08.-13.10.2018

  • Pforzheim
  • Calw Stammheim
  • Calmbach
  • Schwann/Conweiler/Ottenhausen
  • Ottenbronn
  • Schömberg
  • Bieselsberg
  • Monakam

Vom 22.10.-28.10.2018

  • Lachen
  • Kandel
  • Hemsbach mit Laudenbach
  • Feudenheim
  • Bad Kreuznach

Vom 12.-17.11.2018

  • Enzweihingen
  • Illingen
  • Kleinglattbach

Ich Glaub's 2019

Auch im Herbst 2019 werden wir wieder mit Ich Glaub's an unterschiedlichen Orten am Start sein. Die dafür vorgesehenen Kreisverbände sind der KV Stuttgart, KV Bayern und der KV Südbaden. Wenn auch ihr dabei sein wollt, dann meldet euch! Und natürlich müsst ihr kein EC sein.

Kontakt

Wenn dir Fragen rund um die Jugendevangelisation Ich Glaub's unter dem Nagel brennen, Material benötigt wird oder du dich grundlegend über das Thema Jugendevangelisation informieren möchtest, dann kannst du dich gerne an Miriam Dengel wenden.

Andreas Hertler

Landesjugendreferent

Andreas Hertler - Landesjugendreferent & Teenagerarbeit

Miriam Dengel

Service Jugendarbeit

Miriam Dengel - Geschäftsstelle & Service Jugendarbeit

„komm mit!“
Mit diesen Worten lädt Philippus seinen noch sehr skeptischen Freund Nathanael ein (Johannes 1,46). Er versucht ihn nicht zu überreden, sondern ermutigt ihn, Jesus persönlich kennen zu lernen: „Komm mit, mein lieber Freund! Sieh und erlebe selbst, wie Jesus ist.“

komm mit ist eine klassische Kinderbibelwoche. Doch unser Anliegen ist es, dass es für jeden stemmbar wird und jeder Ort die Möglichkeit erhält diese durchzuführen. Hierzu wurde viel passendes Material erarbeitet und ein Konzept entwickelt, sodass alle Jugendarbeiten, egal ob groß oder klein eine Kinderbibelwoche veranstalten können. Passend dazu gibt es das notwendige Material zentral bei uns ebenso wie geschulte Referenten.

 

Kontakt

Wenn du dich für komm mit als Kinderbibelwoche vor Ort interessierst, dann wende dich direkt an Markus Müller unseren Jungscharbeauftragten. Gerne gibt er dir weitere Informationen zu komm mit aber auch zur Jungschararbeit.

Markus Müller

Landesjugendreferent

Markus Müller - Landesjugendreferent & Jungschararbeit