Konficamp 1

11.06. - 14.06.2019

Ein Camp, das zwischen Konfirmanden und Kirchengemeinde Vertrauen und Respekt entstehen lassen kann. Ein Camp, das den Jugendlichen die Chance gibt, sich selbst und andere von einer neuen Seite kennenzulernen. Ein Camp, das nicht nur Spaß und Action bietet, sondern vor allem Jesus Christus für junge Menschen erfahrbar macht.

Konficamp 1

Liebe verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Konf irmandenarbeit,

letztes Jahr durfte das Konficamp des SWD-EC-Verbandes im zwölften Jahr durchgeführt werden. Auch nach einem Dutzend Jahren Konficamp bleibt es eine Camp voller Spaß, Action und Gemeinschaft: ein voller Erfolg. Gerne begrüßen wir auch Sie mit Ihren Konfirmanden im Jahr 2019. Denn für das neue Konfirmandenjahr möchten wir Ihnen, Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aber vor allem Ihren Konfirmandinnen und Konfirmanden einen idealen und unvergesslichen Start ermöglichen. Auf unserem Konficamp können Sie Ihre Konfis leicht näher kennen lernen und mit ihnen im Team gemeinsam Spaß haben. Extra dafür bauen wir einen Mutsprung und eine Megaseilbahn auf, führen Workshops durch und geben Ihnen Hilfestellungen zum Gespräch über Gott und die Welt an die Hand.

Konficamp...

… bedeutet jede Menge Spaß und motivierende Programm-Highlights!

„Konficamp – das sind drei Tage prall gefüllt mit Action, Spaß und Jesus. Christliche Jugendkultur in Reinform: Gutes Feeling, tolle Gemeinschaft, klare Worte und fröhliche Hörer.“
Pfr. Christof Gebhardt

… ist eine großartige Chance, den Konfirmanden einen persönlichen Zugang zum Glauben an Jesus Christus durch gemeinsames Bibellesen, klare Verkündigung und ansprechende Lebensberichte zu ermöglichen.

„Das Konficamp des SWD-EC-Verbandes hat in meiner Gemeinde einen festen Platz zu Beginn der Konfizeit. Denn es ist inhaltsstark. Beim Konficamp steht Jesus im Mittelpunkt. Die Konfis werden dazu eingeladen, unseren Gott kennenzulernen und sich auf den christlichen Glauben einzulassen. Das ist mir wichtig!“
Pfr. Markus Keller

… ist auch für kleinere Gemeinden eine Chance, mit wenig Mitarbeitern ein erlebnisreiches, verlängertes Wochenende zu ermöglichen, welches sie selbst so nicht hätten durchführen können.

Es wäre schön, wenn wir mit Ihnen und den Konfirmandinnen und Konfirmanden zusammen das Konficamp 2019 erleben könnten!

Wir freuen uns auf Sie!

Markus Müller - Landesjugendreferent KV Karlsruhe & Südbaden, FSJ
Projektleiter
Markus Müller
Miriam Dengel - Geschäftsstelle & Service Jugendarbeit
Ansprechpartnerin
Miriam Dengel

Donnerstag, 11. Juli 2019
ab 15:00 Uhr Anreise
18:30 Uhr Abendessen
20:00 Uhr Eröffnungsabend, Mr. Joy, Impuls
bis 23:30 Uhr Lagerfeuer, Bistro

Freitag, 12. Juli 2019
08:00 Uhr Bibel lesen im Zelt
08:30 Uhr Frühstück
10:00 Uhr Biblischer Input, Musik
12:30 Uhr Mittagessen
14:30 Uhr Workshops
18:30 Uhr Abendessen
20:00 Uhr Rock my block, Nate G
bis 23:30 Uhr Lagerfeuer, Bistro

Samstag, 13. Juli 2019
08:00 Uhr Bibel lesen im Zelt
08:30 Uhr Frühstück
10:00 Uhr the challenge
Erlebnispädagogik- Programm in Gruppen in Sulz am Eck und Umgebung
Mutsprung, Megaseilbahn, erlebnispädagogische Übungen ...

18:30 Uhr Abendessen
20:00 Uhr Biblischer Input, Musik
bis 23:30 Uhr Lagerfeuer, Bistro

Sonntag, 14. Juli 2019
08:00 Uhr Bibel lesen im Zelt
08:30 Uhr Frühstück
10:00 Uhr Gottesdienst
[wird von Konfirmanden mitgestaltet]

12:30 Uhr Mittagessen

Änderungen vorbehalten

Ziel des Konficamps ist es, Skepsis und Vorurteile der Konfirmanden gegenüber dem christlichen Glauben und ihrer Kirchengemeinde vor Ort abzubauen. Optimal wäre es deshalb, wenn es Ihnen als Pfarrerin oder Pfarrer gelänge, neben den Konfirmanden auch Mitarbeiter Ihrer Kirchengemeinde/Jugendarbeit für das Konficamp zu begeistern.

Eine gegenseitige Vertrauensbasis zwischen den Konfirmanden und ihrer Kirchengemeinde entsteht nur über das Knüpfen von neuen Beziehungen. Hierfür eignen sich die sogenannten „Zeltfamilien“: Jede Zeltgruppe besteht aus 8 –10 Teilnehmern und 1 – 2 Mitarbeitern, die nach Möglichkeit aus derselben Gemeinde wie die zu betreuenden Konfirmanden stammen.

In den Zelten wird Gemeinschaft für die Jugendlichen auf eine ganz neue Weise erlebbar. Die gemeinsame Zeit, das Bibellesen, die herausfordernden Spiele und das abwechslungsreiche Programm schweißen zusammen und setzen eine Gruppendynamik frei, welche Beziehungen entstehen lässt, die den Konfirmanden den Zugang zu ihrer Gemeinde und zu Jesus Christus erleichtern. Diese reichen oft über das Konficamp hinaus und sind beim späteren Konfirmandenunterricht sehr hilfreich. Auch bietet sich in den Zeltgruppen die Möglichkeit, neue Ideen mit in Ihre Orte und Gruppen zu nehmen, um somit Ihre Jugendarbeit vor Ort attraktiver und lebendiger zu gestalten.

Natürlich stellen Sie sich die Frage, welches Programm Ihre Konfirmanden auf dem Konficamp erwarten wird. Schließlich lockt man mit Zelten im Freien und gemeinsamen Bibelarbeiten Teenager heute nicht mehr hinter dem Ofen vor oder vom Smartphone weg. Deshalb bemühen wir uns Jahr für Jahr, ein abwechslungsreiches Programm anzubieten. Auch 2019 kann sich dieses wieder sehen lassen. Die großen Programmpunkte sind ein Cocktail aus mitreißenden Liedern mit der Konficamp-Band, actionreichen Spielen, spektakulären Showeinlagen extra eingeladener Gäste und einer zentralen biblischen Botschaft. Außerhalb des Veranstaltungszeltes finden die Konfirmanden auf dem Zeltplatz „Braunjörgen“ u.a. einen Fußballplatz, ein Multifunktions-Spielfeld, eine Beachvolleyball-Anlage sowie eine gemütliche Feuerstelle vor.

Des weiteren lernen die Jugendlichen in der eigens angelegten Anlage mit Mutsprung und Megaseilbahn sowie bei den anderen erlebnispädagogischen Elementen ihre Grenzen kennen und Ängste zu überwinden. Bei vielen dieser Aktionen sind die Mitarbeiter aus Ihrer Kirchengemeinde involviert und helfen dabei mit, das Konficamp zu einem Erlebnis für alle zu machen. Zur weiteren Orientierung haben wir eine vorläufige Programmübersicht als groben Anhaltspunkt beigefügt.

Die Mahlzeiten und gemeinsamen Programmpunkte finden in großen Veranstaltungszelten statt. Neben den regelmäßigen Speisen gibt es natürlich auch kleine Snacks und Getränke zu kaufen. Die gemütliche Atmosphäre zwischen Lagerfeuer und Bistro lädt vor allem in den sommerlichen Abendstunden zum gemeinsamen „Abhängen“ ein. Besonders bei den Konfirmanden, aber auch bei Pfarrerinnen und Pfarrern sowie den Mitarbeitenden findet dies jedes Jahr großen Anklang! Ein optimaler Rahmen für persönliche Gespräche nicht nur zwischen Konfirmanden und Betreuern, sondern auch zwischen Pfarrern und den SWD-EC-Jugendreferenten.

Das Konficamp findet in Sulz am Eck statt. Das Dorf liegt zwischen Calw und Herrenberg. Die Übernachtung erfolgt in Mannschaftszelten zu jeweils etwa 10 Personen (~ 8 Teilnehmer, 2 Mitarbeiter).

Die An- und Abreise ist von der örtlichen Kirchengemeinde zu organisieren.

Damit das komplette Camp mit Übernachtungs-, Veranstaltungs-, Küchenzelten, Sanitäranlagen, usw. bereits steht, wenn die Konfirmanden anreisen bauen viele Haupt- und Ehrenamtliche Mitarbeiter ab Dienstag, den 09. Juli 2019 gemeinsam das Camp auf. Hierbei sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Wir würden uns sehr freuen, wenn am 09. Juli (Hauptaufbautag für Teilnehmer des 1. Camps), bzw. am 21. Juli (Abbautag des 2. Camps) 2-3 Mitarbeiter Ihrer Kirchengemeinde dabei wären. Nähere Informationen dazu bekommen Sie in den Mitarbeiterflyern. Zu diesem Zeitpunkt sind das Bühnenprogramm, die Workshops, das Erlebnispädagogik-Programm und weitere Programmpunkte schon gut vorbereitet, so dass es am Donnerstag dann mit den Konfis losgehen kann. Alles in allem: Sie regeln die An- und Abreise, helfen beim Auf- und/oder Abbau und wir kümmern uns um den Rest.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie, möglichst bis 24. Februar 2019 eine verbindliche Buchung für das Konficamp 1 oder 2 vorzunehmen. Bitte geben Sie dabei eine realistische Teilnehmeranzahl an. Falls sich diese Zahl um ca. 5 Konfirmanden verringert oder erhöht, ist das selbstverständlich kein Problem.

Um sicher dabei zu sein, wäre es ratsam, sich möglichst schnell anzumelden.

Die genauen Teilnehmerzahlen müssen Sie uns bis zum bis 26. Mai 2019 mitteilen. Auch benötigen wir bis zu diesem Zeitpunkt eine genaue Anzahl der Mitarbeiter aus Ihrer Kirchengemeinde, die beim Konficamp dabei sein werden.

Die Beiträge für Teilnehmer, die nach dem 26. Mai 2019 abgemeldet werden, müssen wir leider zu 50 % berechnen, sofern kein Ersatz gefunden werden kann. Daher bitten wir Sie inständig bis zum oben genannten Termin die finalen Teilnehmerzahlen abzugeben.

Selbstverständlich nehmen wir auch noch zu einem späteren Zeitpunkt weitere Anmeldunge entgegen, solange noch Plätze frei sind. Zögern Sie bitte nicht und melden Sie sich einfach bei uns. Die Konfirmanden melden sich über ihre Kirchengemeinde an. Einen Vorschlag für die Einladung der Konfirmanden mit Anmeldecoupon haben wir für Sie vorbereitet.

Pro Person ist ein Kostenbeitrag von 89,– Euro erforderlich. Ihre Kirchengemeinde erhält von uns nach der Veranstaltung eine Rechnung mit den addierten Beiträgen. Die Verrechnung mit den Teilnehmern liegt in den Händen der Kirchengemeinde.

Es wäre klasse, wenn für je 10 Teilnehmer eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter aus Ihrer Kirchengemeinde mit dabei sein könnte. Die Aufgaben der Mitarbeiter reichen von einfacher Mithilfe bei den anfallenden Aufgaben, bis hin zur Leitung einer Stille-Zeit-Gruppe in den Zelten.

WICHTIG: Die Mitarbeiter sind keine zwingende Voraussetzung für die Teilnahme am Konficamp! Zahlreiche ehrenamtliche Helfer aus dem SWD-EC-Verband stehen Ihnen – wenn nötig – zur Seite und helfen bei der Betreuung Ihrer Konfirmandengruppe mit.

Bitte beachten Sie, dass wir das Konficamp schon am Dienstag und Mittwoch (09. – 10. Juli 2019) aufbauen und uns über jede helfende Hand freuen. Wir benötigen 2-3 „Anpacker“ pro Kirchengemeinde, damit das Konficamp so stattfinden kann. Wenn Sie aufs erste Camp kommen, freuen wir uns über Mitthilfe am Dienstag, den 09. Juli 2019 (Hauptaufbautag) und ggf. Mittwoch. Wenn Sie auf das zweite Camp kommen, freuen wir uns über Mithilfe am Sonntag, den 21. Juli 2019 (Hauptabbautag).

Infos
Konficamp 1
11.06.- 14.06.2019
Ort

EC-Freizeit und Schulungszentrum
Eschbachstraße 13
75335 Dobel

Preis

89,– €  p.P.

Preisangaben inklusive Vollpension, Kurtaxe, Mithilfe bei Tisch- und Spüldiensten, eigene Anreise.
 

Weitere Veranstal­tungen

16.11.2018 - 18.11.2018

Abi-Vorbereitungsfreizeit

16.11.2018 - 18.11.2018

Knotenpunkte NOVEMBER

01.12.2018

One2One Schulungstag

06.12.2018

Adventsbuffet

07.12.2018 - 09.12.2018

Knotenpunkte DEZEMBER 1