Südwestdeutscher Jugendverband "Entschieden für Christus" (EC) e.V.

Über uns

Jeder Euro zählt ...

Zum vergrößern auf das Bild klicken, oder hier direkt zur Bankverbindung ...

Schulungen für Mitarbeiter

knotenpunkte-Schulungen, Freizeiten und Events in 2018 findest du hier.

Leitung

Die Leitung im SWD-EC-Verband

Der SWD-EC-Verband wird von Haupt- und Ehrenamtlichen Mitarbeitern geleitet. Die Vertreterversammlung ist das höchste beschlussfassende Gremium, hier sind die Jugendarbeiten vor Ort durch Delegierte ihrer Kreisverbände vertreten. Vorstand, Fachbereiche und Geschäftsführer werden von der Vertreterversammlung gewählt. Wichtig ist uns, dass der SWD-EC-Verband eine Bewegung mit vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern bleiben soll - das soll sich auch in der Leitung widerspiegeln.

Fachbereiche
Die unterschiedlichen Facetten der Arbeit werden durch drei Fachbereiche begleitet. Der Fachbereich Jugendarbeit berät über Konzepte für die inhaltliche Arbeit, Events und Aktionen. Neue Ideen der Landesjugendreferenten und Jugendreferenten werden in diesem Fachbereich zusammen mit ehrenamtlichen Mitarbeitern diskutiert und Vorlagen für den Vorstand und die Vertreterversammlung erarbeitet. Im Fachbereich Verwaltung wird die wirtschaftliche Situation des Verbandes überwacht und gesteuert. Der Fachbereich Personal kümmert sich um die hauptamtlichen Mitarbeiter und führt die Personal- und Vorstellungsgespräche. Jeder Fachbereich wird durch einen ehrenamtlichen Leiter gemeinsam mit dem oder den hauptamtlichen Geschäftsführern geleitet.

Geschäftsführung
Auf der Ebene der Geschäftsführung gibt es nun zwei Bereiche, den Bereich Jugendarbeit für alle "geistlichen" Belange und den Kaufmännischen Bereich. Geschäftsführer Jugendarbeit ist Armin Hassler, der kaufmännische Geschäftsführer ist Patrick Veihelmann. Die Geschäftsführer sind jeweils für ihre Bereiche allein verantwortlich. Kontrolliert werden die Geschäftsführer insbesondere durch die Vorsitzenden und die ehrenamtlichen Leiter der Fachbereiche.

Gremien und Beiräte
In der Grafik ist übersichtlich dargestellt, welche Gremien es insgesamt gibt und wie diese Gremien besetzt sind. Neben den neu eingeführten Fachbereichen gibt es weiterhin den Beirat für die Einrichtung EC-Freizeit- und Schulungszentrum in Dobel sowie den Beirat für die Seelsorgearbeit. Diese Beiräte kümmern sich um alle Belange in den Einrichtungen.

SWD-EC-Leitungsgremien

Die örtlichen EC-Jugendarbeiten sind in Kreisverbänden organisiert. In Kreisverbandsvertreterversammlungen, in die jeder Jugendkreis abhängig von der Zahl der EC-Mitglieder vor Ort Delegierte ("Vertreter") entsendet, werden Kreisverbandsvertreter gewählt, die dann im Regelfall einmal im Jahr in unserem Freizeit- und Schulungszentrum in Dobel zur SWD-EC-Vertreterversammlung zusammenkommen. Dieses Gremium ist das höchste beschlussfassende Gremium des SWD-EC-Verbandes. Es wählt unter anderem die hauptamtlichen Geschäftsführer und die ehrenamtlichen Vorsitzenden des Verbandes.

Dem SWD-EC-Vorstand, der im Regelfall zwei Mal im Jahr tagt, gehören neben Vorsitzenden, Geschäftsführern und Beisitzern auch die Kreisverbandsvorsitzenden sowie die Landesjugendreferenten an. Der Vorstand besteht aus etwa 25 Personen.

Für die laufenden Geschäfte wurden unterschiedliche Fachbereiche installiert (Jugendarbeit, Personal und Verwaltung).

Der SWD-EC-Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  • Martin Auch, 1. Vorsitzender und Leiter des Fachbereichs Personal
  • Frank Walz, 2. Vorsitzender und Leiter des Fachbereichs Jugendarbeit
  • Armin Hassler, Geschäftsführer Jugendarbeit
  • Patrick Veihelmann, kaufmännischer Geschäftsführer
  • Thomas Martin, Leiter des Fachbereichs Verwaltung
  • Tobias Berger, Vorsitzender EC-Freizeit- und Schulungszentrum
  • Sebastian Stattaus, Leiter EC-Freizeit- und Schulungszentrum
  • Tobias Mauer, Vorsitzender Seelsorgearbeit
  • Markus Mall, Leiter Seelsorgearbeit
  • Kerstin Bieber, Beisitzer
  • vakant, Beisitzer
  • SWD-EC-Landesjugendreferenten
  • Kreisverbandsvorsitzende aus den 12 KVs
  • Vertreter (Deutscher EC-Verband, Liebenzeller Gemeinschaftsverband, Liebenzeller Mission)